Bericht JuniorInnen U11

Wir blicken erneut auf eine Saison mit vielen Highlights zurück. Unsere Gruppe der Jüngsten hat im Verlauf der letzten Saison erneut regen Zuwachs erhalten. Fortschritte waren zudem bei Allen deutlich zu erkennen, aber insbesondere diejenigen welche am Mittwoch zusätzlich das spezifische Techniktraining besuchten, haben sich stark weiterentwickelt. Auch das Miteinander funktionierte sehr gut, die meisten Kinder kennen sich bereits aus der Schule und können so auf dem Handballfeld noch etwas mehr Zeit mit Ihren „Gspändli“ verbringen.

Wir haben in dieser Saison an fünf Turnieren teilgenommen und erstmals in der Gruppe „Challengers“ mitgespielt. Zum Erstaunen Aller konnten wir sogleich erste Spiele gewinnen, was uns Trainer natürlich ausserordentlich gefreut hat. Ein Highlight der diesjährigen Saison war nebst den zahlreichen gewonnen Matches sicherlich auch der zu Beginn der Saison durchgeführte Trainingstag, auf welchen wir immer gerne wieder mit einem Lachen zurückblicken. Am kürzlich stattgefundenen, jährlichen Abschlussfest liess man die vergangene Saison mit einem gemütlichen Beisammensein, leckeren Salaten und Grilladen noch einmal Revue passieren.

Die kommende Saison bringt dann zugleich auch einige organisatorischen Änderungen mit sich. Die beiden bisherigen Haupttrainerinnen Karin Portmann & Alexandra Troller geben die Verantwortung für die U11 ab und übernehmen ab der Saison 2018/2019 die neu gegründete Junioren U13 Mannschaft. Neu werden die U11 durch Manuela & Fabienne Barrer sowie zusätzlich unterstützend durch Denise Schröter & Raul Giannelli geleitet.

Wir sind froh, dass für die U11 eine nachhaltige Lösung gefunden werden konnte und freuen uns auf weitere spannende Augenblicke.