Spielbericht 28.04.2018

Handball Brugg U15 – SG AOR 20:30 (9:13)

Unser letztes Spiel der Saison waren noch einmal gegen Brugg. Zu Beginn der 1. Halbzeit probierten wir eine neues Verteidigungssystem aus (4:2), welches wir in den zwei Trainings vor dem Spiel erstmals angeschaut hatten. Dieses sorgte beim Gegner für die gewünschte Verunsicherung und zu einigen Ballgewinnen unsererseits, welche wir zu Toren nutzen konnten. Auch in der 2. Halbzeit spielten wir mehrheitlich mit der offensiven Verteidigung, was uns wieder einfache Tore einbrachte, den Bruggern teilweise aber zu einfachen Toren verhalf. Insgesamt war unser Sieg nie in Gefahr und wir gewannen mit 30:20.

Dies war unser letztes Spiel bei den U15 und auch der Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison. Nach der Niederlage im ersten Spiel im September 2017 haben wir alle Spiele gewonnen. Ab nächster Saison spielen wir bei den U17-Junioren, eine neue Herausforderung, der wir uns stellen müssen und wollen.