Spielbericht 22.09.2018

Samstag, 22.09.2018: SG AOR – SG Zofingen 9:30 (4:15)

Auch gegen die SG Zofingen-Brittnau blieben unsere U17 Junioren chancenlos. Wie schon in den Spielen zuvor waren wir körperlich und spielerisch dem Gegner unterlegen. Vor allem im Angriff war heute die körperliche Unterlegenheit deutlich sichtbar. Zofingen verteidigte aggressiv und für uns gab es praktisch kein Durchkommen. Die wenigen Tore vielen dann auch nach gut gespielten Auslösungen, welche wir aber insgesamt viel zu wenig ausführten. Das Positive war, dass wir deutlich weniger technische Fehler machten als in den Spielen zuvor, was allerdings auch nicht zu einem positiveren Ergebnis führte.

Beide Halbzeiten verliefen +/- gleich, Zofingen-Brittnau liess über 60 Minuten nicht nach und wir waren nur vereinzelt in der Lage dagegen zu halten. Nach dem vierten Spiel folgt jetzt eine längere Spielpause, in welcher wir uns auf die nächsten Spiele vorbereiten.